-->

Dienstag, 30. Dezember 2014

luke's diner from gilmore girls

uberhusband and I (mrs right, obviously) both love movies and TV shows. Most of the time our taste is very similar but in this case, it's mainly me who watches every single episode of the show over and over again. I'm talking about Gilmore Girls
If you forced me to name only one, my all time favorite, TV show that I would like to watch for the rest of my life, I would not hesitate for a second but say Gilmore Girls right away. When I watched the show for the first time, I was roughly the same age as Rory and even now that I am a lot older, I still feel connected to her and Lorelai from the very first second after I hit the start button on my remote.
uberhusband mentioned that he is not really sure how well known Gilmore Girls is in the Lego community because it is a girl thing... If you don't know the show, you should watch it or at least have a look at the Wikipedia article which will give you an impression (Watch it, though!) because I cannot explain every detail here.

Of course I love all the lovely places and quirky characters in Stars Hollow and the night before Christmas Eve I started building Luke's Diner in Lego bricks. I'm quite aware that it does not exactly look like Luke's Diner from the show but I'm still very happy with how it came out. (Haters be like Raise your standards, girl!)

I included three minifigs in my creation, Rory, Lorelai and Luke, and tried to reconstruct some typical Luke's Diner scenes.


In the first scene, Lorelai and Rory are at the diner for some coffee, which is probably part of every Gilmore Girls episode. They're hanging out at the counter and Luke is behind it, making coffee and cooking breakfast. Since this is how he likes things to be, he is not grumpy at the moment. :)



In the second scene, Rory is reading a book - a very typical thing for her to do. I was glad that I could include it. Since Rory is a bit absent-minded when she is reading, it's time for Lorelai to chat a bit with Luke (who is quite happy about it).



In the third scene we finally find grumpy Luke: He is not pleased that Lorelai went behind the counter (again!) because this is his territory and he does not want her to be here. Of course she cannot be bothered with him nagging.


I could probably think of an infinite number of other Luke's Diner scenes but since I'm not sure how much you guys will like this, I'm leaving it at three scenes (and six pictures which is quite a lot for one post).



Ich (mrs. right) liebe Gilmore Girls - wenn ich nur noch eine Serie für den Rest meines Lebens schauen dürfte, wäre das Gilmore Girls. Darüber muss ich keine Sekunde nachdenken!
Falls Ihr die Serie nicht kennt (uberhusband meint, bei Lego-Fans ist sie vielleicht nicht ganz so verbreitet), solltet Ihr sie Euch unbedingt angucken oder zumindest mal bei Wikipedia nachlesen, was Ihr verpasst.

Ich liebe also Gilmore Girls und da lag es doch nahe, dass ich irgendwann auch Schauplätze aus der Serie nachbauen würde - und am Abend vor Weihnachten find ich dann an, Luke's Diner zu bauen. Es sieht nicht ganz genau aus wie in der Serie, aber ich finde es dennoch gut gelungen.

Für den Anfang habe ich drei Szenen nachgestellt - auch wenn ich unendlich viele weitere Szenen im Kopf habe. Ich weiß ja gar nicht, ob sich hier irgendjemand dafür interessiert, also reichen drei Szenen mit sechs Fotos absolut aus. 
Für mein Set habe ich natürlich auch Minifiguren zusammengesetzt: Rory, Lorelai und Luke. In der ersten Szene ist alles wie immer: Lorelai und Rory sind im Diner, um Kaffee zu trinken. Luke ist hinter dem Tresen, macht Kaffee und kocht. Auch die zweite Szene ist sehr typisch: Rory ist in einem Buch versunken und Lorelai quatscht deshalb mit Luke. Und in der dritten Szene haben wir dann (endlich) einen Luke, der so grummelig drauf ist, wie wir ihn kennen: Lorelai ist mal wieder ohne Erlaubnis hinter den Tresen gegangen, obwohl das doch sein Territorium ist.

Sonntag, 28. Dezember 2014

#sundaywithlego

A while ago we started posting Lego pictures on Instagram every Sunday with our hashtag #sundaywithlego.

Why did we start this? Because it's fun to spend time with Lego. And we know that a lot of people love playing with Lego when they have time on Sunday. Therefore we encourage all of you to join us and tag your Lego-pics on Sunday with #sundaywithlego.

Here are some photos we posted in the past few weeks.


On some Sundays we build rather big scenes and try to tell stories with them, on other Sundays we simply snap a few shots during breakfast or a walk. It's not supposed to be a burden but fun!!!


Seit einiger Zeit posten wir sonntags Lego-Fotos unter dem Hashtag #sundaywithlego. Wieso? Weil wir gerne Lego bauen und Sonntag der perfekte Tag dafür ist. Da es nicht nur uns so geht, laden wir Euch ein, sonntags auch mitzumachen und Eure Lego-Bilder mit #sundaywithlego zu taggen. In diesem Post seht Ihr einige Fotos, die wir in den letzten Wochen gepostet haben.


An einigen Sonntagen bauen wir größere Lego-Sets, die kleine Geschichten erzählen, an anderen machen wir nur zwischendurch ein paar Schnappschüsse. Die Aktion soll Spaß machen und keine Last sein!

Freitag, 26. Dezember 2014

winterwonderland

We hope you had some nice days during this holiday season. We are very busy eating, watching movies, visiting family and, of course, building some Lego sets.

We had already built this Lego set, the Winter Village Cottage (10229), before Christmas and it stood on our TV shelf for the whole Christmas season.


Wir hoffen, Ihr hattet bzw. habt einige schöne Weihnachtstage. Wir sind sehr damit beschäftigt, den ganzen Tag zu essen, Filme zu schauen, die Familie zu besuchen und natürlich Lego-Sets aufzubauen.

Dieses Set, die Winterliche Hütte (10229), haben wir bereits vor Weihnachten aufgebaut und sie stand eigentlich die ganze Vorweihnachtszeit bei uns im Wohnzimmer auf dem TV-Regal.


Dienstag, 23. Dezember 2014

christmas preparations


We wish you a merry Christmas and hope that you are done with the super stressful preparations by now. 
Of course our minifigs prepared for Christmas as well. They were very lucky that the Astro Fairy (as uberhusband calls this minifig) gave them a hand with their Christmas tree topper.


Wir wünschen Euch frohe Weihnachten und hoffe, dass Ihr schon die stressigen Vorbereitungen hinter Euch gebracht habt. 
Unsere Minifigs haben sich natürlich auch auf Weihnachten vorbereitet und hatten das große Glück, dass die Astro-Elfe (So nennt uberhusband diese Minifig.) ihnen ein wenig beim Aufsetzen der Weihnachtsbaumspitze geholfen hat.




Sonntag, 21. Dezember 2014

hello world!

Hello world and welcome to married. with bricks.


What is going on here? Well, obviously, we've just started a blog about life, love and (mainly) Lego. We are uberhusband and mrs. right and if you want to know a bit more about us, check out our about section. You also might know us from Instagram, where we have been posting Lego and other pictures for quite a while. You can see out latest pictures in the sidebar and follow us here (uberhusband) and here (mrs. right).


Why did we start blogging? Well, maybe because we are crazy, maybe because we are not. Actually we don't know but it feels right.
mrs. right has been blogging for 5 years on her German lifestyle blog and somehow it was natural that one day she might convince uberhusband to enter the blogging world as well.

Why is this blog bilingual? Well, we've made Lego friends on Instagram and most of them don't speak German (our native language). Therefore we chose to write this blog in English and in German. 

So, this should be almost enough for a first post - we're happy when you follow our blog, Instagrams and Facebook page! Maybe you'll even leave a comment every now and then. That'd be awesome!


Hallo Welt und willkommen auf married.with bricks.

Was ist den hier los? Naja, offensichtlich gibt es hier jetzt einen neuen Blog über das Leben, die Liebe und (vorallem) Lego. Wir sind uberhusband und mrs. right und wenn Ihr etwas mehr über uns wissen wollt, schaut doch einfach mal auf unsere About-Seite. Vielleicht kennt Ihr uns auch schon von Instagram, wo wir schon seit einiger Zeit Lego- und andere Fotos posten. Ihr könnt übrigens auch unsere neusten Bilder in der Sidebar sehen, oder uns auf Instagramm hier (uberhusband) und hier (mrs.right) folgen.



Warum machen wir das hier eigentlich? Naja, vielleicht weil wir etwas verrückt sind, vielleicht sind wir das aber auch nicht. Eigentlich haben wir auch keine Antwort, aber es fühlt sich schon richtig an.
mrs. right bloggt schon seit 5 Jahren auf mirisjahrbuch.com und irgendwie war es ja klar, das sie uberhusband eines Tages auch zum Bloggen bringen würde.

Und warum schreiben wir hier eigentlich in Englisch und Deutsch? Wir haben bereits so viele Lego-Freundschaften weltweit geschlossen und da viele kein Deutsch können, haben wir uns dazu entschlossen hier auf Englisch und Deutsch zu schreiben.

So, das soll es auch schon für den ersten Post sein - wir freuen uns, wenn Ihr uns hier, auf Instagram und unserer Facebook-Seite folgt. Vielleicht hinterlasst Ihr dann und wann einen netten Kommentar. Das wäre klasse!