-->

Samstag, 3. Januar 2015

oriental brick patio

A little while ago I (mrs. right) spent some time free building a, what I call it, oriental patio. I did not really have a strong vision or plan but I felt like using colorful and bright bricks and just started building. I'm pretty happy with how it turned out.


uberhusband got all these tiny colorful and transparent bricks at the Pick a Brick wall at the Lego store in Hamburg in November. He filled the box with some bigger bricks first and then used the tiny ones as stuffing material. Yeah, he sure knows how to shop Lego!


Vor einiger Zeit hatte ich (mrs. right) Lust, einfach so - ohne Plan und festes Ziel - ein bisschen mit den vielen bunten Steinen, die wir seit November haben, zu bauen. Heraus kam ein, wie ich es nenne, orientalischer Innenhof



Die vielen, vielen kleinen bunten Steine hat uberhusband im Hamburger Lego Store gekauft, wo er sich an der Pick a Brick Wand austobte. Ein Tipp von einem, der weiß, wie man Lego kauft: Die Box, in die man die Steine packt und nach deren Größe sich da der Preis richtet, erst mit größeren Steinen befüllen - und dann lässt man die kleinen als Füllmaterial dazwischen rieseln. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen