-->

Montag, 8. Juni 2015

Our Toy Photography Session at #sbgatc15 (with download for German speaking folks)

After we had decided to attend the #sbgatc15 blogger camp, we came up with the idea of doing our own session on Lego Photography. Or Toy Photography because it basically doesn't matter what toys you use, we just like Lego best.

While preparing a short presentation, Michael had the idea that we should give everyone a Lego Minifig to take pictures of. So he bought a lot of old, used Minifigs online. (Of course we cleaned them. Some of them were very loved.)

After we had prepared our presentation, we started worrying a bit if anyone was going to be interested in our topic at all - lifestyle and food bloggers are generally not known to take a lot of Lego pics. But we knew that Monika would be there and we know that she loves Lego, so we kept making fun that we could to the presentation only for her, too.


However, not only Monika was there but quite a lot of other bloggers. We gave a brief introduction and then everybody got to build a Minifig and then take pictures. Some stayed inside to take pictures, others went outside right away. We hope everyone had fun and we'll see a lot more Lego pictures in the future. 

If you attended our session (or built a Minifig afterwards) and uploaded a post with some of your Lego pictures, we're very happy if you leave a link in the comments. Thanks for joining us!

If you speak or understand German (or want to look at it anyway), you can download our presentation here.



Nachdem wir uns für das #sbgatc15 Blogger Camp angemeldet hatten, beschlossen wir, eine kleine Session zum Thema Toy Photography anzubieten.  Bei uns sollte sie eher Lego Photography heißen, aber eigentlich ist es egal, welches Spielzeug man fotografiert.

Während der Vorbereitungen hatte Michael dann die Idee, jedem Teilnehmer eine kleine Minifig zu schenken, damit auch alle gleich drauf los fotografieren können. Er ersteigerte also viele, viele alte, und gebrauche Minifigs, die bei uns erstmal ein Bad nehmen mussten. (Einige waren in der Vergangenheit doch sehr geliebt und angeknabbert worden.)

Glücklicherweise kamen auch relativ viele Teilnehmer zu unserer Session und fotografierten nach einem kurzen Theorie-Input von uns direkt los. Danke für's Mitmachen. Falls Ihr einen Post mit Euren Lego-Fotos veröffentlicht habt, freuen wir uns über einen Link in den Kommentaren! Für alle Interessierten gibt es außerdem hier die Präsentation zum Download.

Kommentare:

  1. Jaa, es war so lustig, besonders als alle wie die Kinder auf dem Boden oder in den Blumenbeeten (das war ich :-D ) rumkrabbelten und auf dem ganzen BarCamp Gelände komische Verrenkungen gemacht haben, um ihr kleines Lego Männchen in der perfekten Position abzulichten. Habt ihr gut gemacht...und...müsst ihr jetzt bei jedem BarCamp machen, ne? ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Hey Ihr beiden,

    wollte mich noch für Apollo 13 und meine kleine Privatsession in der "Freistunde" bei Euch bedanken! Es hat sehr viel Spaß mit Euch gemacht und ich war froh, dass ich nicht der einzige Geek in Salzburg war ;)

    Hoffentlich bis bald
    Gyöngyi

    AntwortenLöschen
  3. Die Idee scheint ja super angekommen zu sein.
    Habt ihr denn irgendwelche Rückmeldungen bekommen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Direkt im Anschluss haben wir viele, viele Fragen beantwortet und es gab/gibt auch nach dem Workshop noch viele weitere Fotos mit den Figuren. Ich nehm das mal als positive Rückmeldung. :)

      Löschen